«Gemeinsam für den Patienten»

Manfred Sauer, Sabine Emmerich

Abstract


Zusammenfassung: Durch Krankheit oder einen Unfall geraten nicht nur die Betroffenen in eine existenzielle Ausnahmesituation, sondern auch das gesamte Familiensystem. Die Zusammenarbeit zwischen Psychotherapeuten und Ärzten ist daher ein Gebot der Stunde.
In einem Pilotprojekt wurde die psychotherapeutisch-ärztliche Kooperation durch Einführung von drei Interaktionsmodi realisiert und damit der übliche Handlungsdialog in einen am Erleben orientierten Trialog überführt – mit ungewöhnlich positiven Erfolgen für die Entwicklung der Betroffenen, für das Familiensystem, für die Zufriedenheit der Professionals und, verglichen mit den Kosten einer herkömmlichen Behandlung, mit deutlichen Einsparungen der Gesamtkosten.

Schlagworte


chronische Organerkrankung; radikale Regression; Erlebens-Dialog; Entwicklungs-orientierte Beziehungsgestaltung; psychotherapeutisch-ärztliche Kooperation Key words: Chronic Organ Disease; Radical Regression; Experience-Dialogue; Development-Oriented Relationship Formation; Psychotherapeutic-Medical Cooperation Parole chiave: patologia cronica di organi; regressione radicale; dialogo esperienziale; forma delle relazioni; cooperazione medico-psicoterapeutica; regressione radicale; dialogo esperienziale; forma di relazione orientata allo sviluppo; cooperazione medico-psicoterapeutica

Volltext:

PRINT ONLINE

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Manfred Sauer, Sabine Emmerich

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/