Psychotherapiewissenschaft: ein Kommentar

Volker Tschuschke

Abstract


Zusammenfassung: Die Psychotherapiewissenschaft im Hier und Heute ist Kernthema des des Gespräches mit Volker Tschuschke. Zukünftige PsychotherapeutInnen werden durch die neue integrale und universitär fundierte Ausbildungsmöglichkeit ihren Beruf lernen. Psychotherapiewissenschaft wird als etwas Eigenständiges dargestellt. Als Wissenschaft kann sie für die Medizin und die Gesellschaft eine Bereicherung sein. Verschiedene Psychotherapie-Schulen werden mehr noch als bis anhin voneinander lernen können. Die vorwissenschaftlichen Ideologien entzweien unsere Psychotherapie-Profession und müssen für eine gute positive Außendarstellung überwunden werden. Nur so wird eine eigenständige Identität der Psychotherapie entstehen können.

Volltext:

ONLINE PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Volker Tschuschke

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/