Selbsteinschätzung der Kompetenzen von Absolventen des psychotherapeutischen Propädeutikums

Reinhold Jagsch, Ilse Kryspin-Exner, Elisabeth Jandl-Jager

Abstract


Anhand einer empirischen Studie soll über die subjektive Einschätzung von zukünftigen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen bezüglich der Einschätzung ihrer Kompetenzen berichtet werden. Befragt wurden Ausbildungskandidaten gleich nach Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums. Ziel des Beitrages soll es sein, das in der vorläufigen Version von uns verwendete Erhebungsinstrument und einzelne Ergebnisse daraus vorzustellen. Ein Teil der Erhebung bezieht sich auf die Frage nach dem Gewinn, den die Teilnehmer aus den Teilbereichen der Ausbildung ihrer persönlichen Einschätzung nach gezogen haben (Theoretischer Teil des Propädeutikums, Selbsterfahrung, Praktikum, Supervision und einschlägige Berufstätigkeit). Ein weiterer Abschnitt beschäftigt sich mit der Frage nach der Wichtigkeit von Zielen, die in der therapeutischen Tätigkeit der Meinung der Ausbildungskandidaten nach im Zentrum stehen sollten. Im abschließenden Teil der Befragung wurden Meinungen der Kandidaten dahingehend erfragt, welchen Einfluss verschiedene Faktoren (Therapieerfahrung mit Patienten, Zusammenarbeit mit Cotherapeuten, Kursteilnahme, Supervision usw.) auf die eigene Entwicklung der in Ausbildung befindlichen Psychotherapeuten bisher gehabt haben. Diese Fragen wurden jeweils für die Gesamtheit aller Befragten ausgewertet, zusätzlich wurde versucht, Unterschiede bezüglich dieser Aspekte nach den von den Kandidaten präferierten Therapierichtungen zu erheben. Auswertungen wurden ebenfalls nach dem Gesichtspunkt der Trennung der Kandidaten in solche, die zum Zeitpunkt der Befragung bereits eigene Therapieerfahrung haben, und solche, die diese noch nicht aufweisen, durchgeführt. Abschließend erfolgte ein Vergleich bezüglich psychotherapeutischer Eigenschaften, und zwar in Hinblick darauf, wie die Kandidaten ihre Kompetenzen und Fähigkeiten aktuell einschätzen, verglichen mit den Idealvorstellungen, wie die angehenden Therapeuten gerne sein würden.

Schlüsselwörter:
Selbsteinschätzung; berufliche Kompetenz; Psychotherapieausbildung.


Volltext:

PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2002 Reinhold Jagsch, Ilse Kryspin-Exner, Elisabeth Jandl-Jager

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/