Klaus Grawe und/oder Sigmund Freud?

Ludwig Reiter

Abstract


Mittels der Methoden der Szientometrie (Bibliometrie) werden die ersten zwei Jahrgänge des Psychotherapie Forum analysiert. Anhand der Aufstellung der meist zitierten Autorinnen und Autoren kann unter Bezugnahme auf eine andere schulenübergreifende Zeitschrift (Psychotherapeut) gezeigt werden, daß die gegenwärtigen publizistischen Aktivitäten in der Psychotherapie dem Anliegen der Verwissenschaftlichung dieses Arbeitsgebietes im Sinne der Psychotherapieforschung neuen Typs gewidmet sind. Die Analyse der Daten einer weiteren schulenübergreifenden Zeitschrift (Psychotherapeutin) lassen jedoch die Möglichkeit offen, daß diese Vorgangsweise im psychotherapeutischen Feld nicht konsensuell ist.

Schlüsselwörter:
Vergleichende Bibliometrie, klinische Leitfiguren, Professionalisierung.

Volltext:

PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 1995 Ludwig Reiter

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/